Galerie#23 Ausstellung „einfach so..“

Ausstellung „einfach so…“

Ute Augustin-Kaiser | Daniela Baumann I Ralf Bertram | Marlis Blauth I Dieter Bonnen | Helmut Büchter I Michael Falkenstein | Peter Gornig I Hyacinta Hovestadt | Anne Kaiser I Gabriele Kaiser-Schanz | Martina Kissenbeck I Andreas Komotzki | Evangelos Koukouwitakis I Axel Kreiser | Bernhard Kucken Franz Küster | Peter Menge I Anett Münnich | Edith Oellers I Stephan Preuss | Zipora Rafaelov I Werner Reuber | Henriette Rintelen I Ansgar Skiba | Anja Maria Strauss I Tati Strombach-Becher | Tessa Ziemssen

11. Nov. 2018 – 13. Jan. 2019

Eröffnung: 11. Nov. 2018 von 11 – 17 Uhr Harry Meschke spielt die Hang.

Galerie#23
Stevermüer // Frohnstraße 3 // 42555 Velbert-Langenberg info@galerie-23.de // galerie-23.de //
Öffnungszeiten: nach Vereinbarung unter 02052/9258363 & 02052/4758

19. Geldener TurmStipendium

19. Geldener TurmStipendium

im Wasserturm am Bahnhof

1.8. – 9.9.2018

Daniela Baumann – Christian Krieter – Jelke Reems

Sonntag, 26.8. um 12 Uhr
Präsentation der Stipendiats-Arbeiten

Danach ist die Ausstellung bis zum 09.09.  jeweils Sa u. So von 11 bis 17 Uhr zu sehen.

4 Zimmer / Küche / Bad | Magnetische Norden – Ins Blaue Art Gallery

Daniela Baumann / 4 Zimmer / Küche / Bad

Zeichnung – Malerei – Installation

 

Tim Löhde / Magnetische Norden

Soundinstallation

 

Ins Blaue Art Gallery, Siemensstraße 21, Remscheid

Eröffnung: Sonntag, 17.6. um 16 Uhr

Mit Künstlergespräch

 

Daniela Baumann zeigt als Reaktion auf die Ausstellungsräume Auszüge aus einem imaginären privaten Leben. Eine bizarre Atmosphäre, die thematisch die Vergänglichkeit, Erinnerungen, intime Dramen und Alltägliches widerspiegelt.

Tim Löhde befragt mit seiner Soundinstallation „Magnetische   Norden“ unsere Vorstellung von Skandinaviens Weite und Unbeschwertheit. Welche Einsamkeit kann eine Region ausstrahlen? Wie klingt Isolation? Lässt sich Stille musikalisch konservieren? Oder ist die Ruhe des Nordens nur ein Klischee.

Ausstellungsdauer: 18.6. – 8.7.2018

Öffnungszeiten: sonntags 14.00 – 18.00 Uhr

 

sowie nach telefonischer Vereinbarung

Telefon : 0151 / 26 886 535

 

Finissage: 8.7.2018    16.00 Uhr

Mit Künstlergespräch

DIE GUTE

DIE GUTE

Eröffnung
am Freitag, 20.4.2018 um 19 Uhr.

Im color generator – Anne-Frank-Str. 3 – 44809 Bochum

Geöffnet
am Samstag, 21.4.2018 und
Sonntag, 22.4.2018 von 11-18 Uhr.

Arma Agharta Ana Gropp-Kondic Angela Schilling Christiane Gruber
Daniela Baumann Dorothee Schäfer Nina Pops Eidsvag & Nerhus
Janna Banning Karin Pietzka Michael Cleff Michaela Spružinová
Moritz Schlögell Nicola Stäglich Otto Steffens Paul Dieter Haebich
Peter Gros Ulrich Langenbach Ralf Rassloff Richard Lensit
Robert Vlasák Sabine Odensass Sandra Kunce-Haurand
Tim Trantenroth Uwe Siemens Wolfram Lakaszus
Zdeňka Fusková Flavio Zanuttini Florian Walter Simon Camatta

Mit freundlicher Unterstützung:
Stadt Bochum, Stadtwerke Bochum, Rottstr5-Kunsthallen

color generator – Anne-Frank-Str. 3 – 44809 Bochum

daydream – Zeichnung zwischen Raum und Geste

daydream – Zeichnung zwischen Raum und Geste

Daniela Baumann          Karin Christoph        Elga Morgenstern-Hübner

Gudrun Teich       Martin Wille

Eröffnung  Sonntag 4. März 2018 · 12 Uhr

Ausstellungsdauer  4. 3. – 25.3.2018
Begrüßung und Einführung Petra Göbel

Das Ensemble 3Cordes spielt zur Eröffnung Kammermusikerinnen: Friederike Imhorst (Viola), Veronika Aluffi (Violine), Franziska Lüdicke (Violoncello)

Lesung Ingo Munz am 14.3. um 19 Uhr
Forum Kunst & Architektur Kopstadtplatz 12 · 45127 Essen · 0201-61619885

Öffnungszeiten  Di-Fr 12-18 Uhr · Sa-So 14-17 Uhr

landscapes Galerie SK

Landscapes –  Malerei, Zeichnung, Grafik und Fotografie
Vom 26.11.17 bis 7.1.18 zeigt die Künstlerin Daniela Baumann Arbeiten in der Galerie SK in den Solinger Güterhallen. Sie präsentiert Arbeiten aus ihrer Werkreihe „ landscapes“, entstanden nach ihrem artist- in- residence Aufenthalt im Heinrich-Böll-Cottage auf Achill Island, wo sie 2014 als Künstlerin eingeladen war.
Vernissage_ Sonntag 26.11.2017 um 16 Uhr
mit Künstlergespräch

 

Finissage _ Sonntag 7.1.18 16 Uhr: Im Dezember 2017 wäre Heinrich Böll 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass lädt die Künstlerin zum Afternoon Tea und Lesung der Erzählung _ Die schönsten Füße der Welt_ aus dem Irischen Tagebuch ein.     ( aus:   Heinrich Böll.Werke. Kölner Ausgabe. Band 10. 1956-1959 , herausgegeben von Victor Böll. ©2005, Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co. KG, Köln )

Es liest Claudia Gahrke, Schauspielerin
Masterclass bei Robert Lewis, Actors-Studio.
Zahlreiche Hörbuchproduktionen, Features und Hörspielrollen u.a. für den WDR.
Literaturlesungen, u.a. „Von den Ewigkeiten zwischen den Vielen und den Wenigen“, mit Günter Lamprecht, „Leben? Oder Theater?“, von Charlotte Salomon, in Wien, Berlin und Tel Aviv.
2017 „Transitraum Else/Aufzug zu den Sternen“ mit ASTRONAUTENKOST, in Stockholm, New York und in der Villa Aurora in Los Angeles:

Galerie SK
in den Güterhallen
Alexander-Coppel- Str. 44
42651 Solingen
 

Öffnungszeiten
Di – Fr 17 – 19 Uhr
Sonntag 14 – 18 Uhr
und nach Vereinbarung
24. und 26.12 geschlossen

Galerie#23 landscapes and love

Daniela Baumann zeigt in der Zeit vom 21. Mai 2017 bis zum 18. Juni 2017 im „Kleinen Format“ der Galerie#23, Hauptstraße 67, in Velbert-Langenberg, Arbeiten aus ihren Werkreihen „ landscapes“ and „love“ .

Galerie#23 – Velbert-Langenberg

 

KÖLNER LISTE – The Fair for Contemporary Art, Cologne

KÖLNER LISTE – die Entdeckermesse für zeitgenössische Kunst in Köln

28. – 30. April 2017 | Opening: 27. April 2017 | XPOST Köln | Gladbacher Wall 5, 50670 Köln

Die KÖLNER LISTE präsentiert zeitgenössische Kunst in der wichtigsten Kunstwoche des Jahres in der Medienstadt Köln. Parallel zur Art Cologne wird in der imposanten Halle der XPost vom 28. – 30. April 2017 ein breites Spektrum an Kunst gezeigt.

Home

Daniela Baumann